5.8 C
Leipzig
Sonntag, 19. Mai 2024

BPOLI C: Herrenloser Koffer sorgt für Einsatz am Bahnhof Burgstädt

Top Neuigkeiten

Burgstädt (ots) –

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn informierte heute gegen 08:40 Uhr die Bundespolizeiinspektion Chemnitz über einen herrenlosen schwarzen Koffer am Bahnsteig 2 in Burgstädt.

Eine Streife der Bundespolizei begab sich unmittelbar vor Ort. Da der Koffer von außen nicht einsehbar war und ein möglicher Besitzer nicht ausfindig gemacht werden konnte, wurde der Bahnhof Burgstädt weiträumig abgesperrt, sowie der Bahnverkehr auf dieser Strecke eingestellt. Die Entschärfer wurden angefordert. Nach Eintreffen der Spezialkräfte der Bundespolizei vor Ort wurde das Gepäckstück geröntgt und nach Feststellung der Ungefährlichkeit geöffnet. Der Koffer war leer.

Daraufhin wurde der Bahnhof um 11:01 Uhr wieder für den Bahnverkehr freigegeben. Durch das Ereignis kam es bei 4 Zügen zu Verspätungen von insgesamt 167 Minuten sowie 4 Teilausfällen.

Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Wem sind Personen aufgefallen, die den Koffer abgestellt haben? Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Chemnitz unter der Nummer 0371/ 46150 entgegen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Telefon: 0371 4615 105
E-Mail: [email protected]
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel