5.8 C
Leipzig
Freitag, 1. März 2024

Dachser erweitert Leistungsportfolio für B2C-Lieferungen / Mit dem neuen Produkt targo on-site fix lässt sich ein fester Liefertermin bereits bei der Auftragserteilung mit dem Verkäufer vereinbaren

Top Neuigkeiten

Kempten (ots) –

Verbraucherinnen und Verbraucher stellen hohe Ansprüche an ihr Einkaufserlebnis: Sie wollen überall und jederzeit shoppen, und die bestellte Ware dann auch zur passenden Zeit am gewünschten Ort erhalten. Im hart umkämpften Marktumfeld haben diejenigen Händler die besten Karten, die Warenbewegungen über sämtliche Absatzkanäle – den stationären Einzelhandel, Online- und Mobile Commerce – orchestrieren können. Voraussetzung für diese anspruchsvollen Omnichannel-Vertriebskonzepte sind leistungsfähige und flexibel anpassbare Lieferketten. Der Logistikdienstleister Dachser hat nun mit targo on-site fix ein neues Produkt in ganz Europa eingeführt, das die Omnichannel-Konzepte seiner Kunden stärkt und volle Flexibilität beim Liefertermin ermöglicht.

„Handel und Hersteller müssen sich heute ohne Abstriche an den Lieferanforderungen der Konsumenten ausrichten. Das bedeutet für uns als Logistikpartner, dass wir unsere Services und Prozesse im Netzwerk stets anpassen und mit einfacheren und schnelleren Lösungen ergänzen müssen. Das ist ein Bestandteil der Wachstumsstrategie für unser europäisches Stückgutnetz“, erläutert Alexander Tonn, COO Road Logistics bei Dachser.

Mit targo on-site fix können Verbraucherinnen und Verbraucher bereits beim Kauf einen fixen Liefertermin mit dem Verkäufer vereinbaren und sich die Ware z.B. erst nach einem geplanten Urlaub oder an einem freien Tag liefern lassen. Diese Flexibilität kommt gut an, und auch der Logistiker profitiert von geringeren Liegezeiten der Ware in der Eingangsniederlassung und weniger Aufwand für Terminvereinbarungen.

Dachser wendet sich mit seinen Logistik-Services an Unternehmenskunden, die neben ihrem B2B (Business-to-Business) -Geschäft auch einen B2C (Business-to-Consumer) -Anteil haben. Für B2C-Sendungen bietet der Logistikdienstleister in ganz Europa die Produktfamilie targo on-site mit klar definierten Services und Qualitätsstandards sowie schnellen Laufzeiten über sein eigenes Stückgutnetz an. Die Lieferstandards reichen dabei von „frei Bordsteinkante“ bis zur Lieferung bis an den Ort der Verwendung im Ein-Personen-Handling.

Weitere Informationen zu den Services und Produkten von Dachser im europäischen Landverkehr finden Sie hier: https://www.dachser.de/de/produkte-im-landverkehr-107

Über Dachser:

Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics und Dachser Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 32.850 Mitarbeitern an weltweit 379 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2022 einen konsolidierten Umsatz von rund 8,1 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 81,1 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 42,8 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 41 Ländern vertreten. Weitere Informationen zu Dachser finden Sie unter dachser.de

Dachser Medienkontakt:

Christian Weber
Corporate Public Relations

DACHSER SE
Thomas-Dachser-Str. 2
87439 Kempten

Phone: +49 831 5916-1425
Fax: +49 831 5916 8-1425
[email protected]
dachser.de

Original-Content von: Dachser SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel