5.8 C
Leipzig
Montag, 27. Mai 2024

Der leistungsstärkste Saugroboter von Dyson ist ab sofort verfügbar: 360°-Sicht für Tiefenreinigung aller Bodenarten

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Der Dyson 360 Vis Nav ist seit dem 21. August 2023 auf dem Markt verfügbar. Der leistungsstärkste Saugroboter ist mit der einzigartigen Dyson SLAM-Technologie (Simultaneous Localisation and Mapping) ausgestattet und verfügt über ein 360°-Sichtsystem. Das System speichert, wo der Dyson 360 Vis Nav schon war, sieht, wo er noch reinigen muss, und ist intelligent genug, um auf identifizierten Staub zu reagieren und eine imaginäre Verschmutzungskarte vom Zuhause zu erstellen.

Ausgestattet mit einem Dual-Link-Aufhängungssystem, kann der Dyson 360 Vis Nav bis zu 21 mm hoch klettern und so etwa Teppichkanten mühelos überwinden. Dazu kommt er mit seinem niedrigen Profil ohne Probleme unter Möbel mit einer Höhe von bis zu 99 mm und kann dabei problemlos unter und um die Möbel herum gleiten. Der Roboter hat eine Laufzeit von bis zu 50 Minuten[1], bevor er selbstständig die Ladestation ansteuert, sich auflädt und für die nächste Reinigung bereit ist.

Roboter denkt mit und passt sich an

„Wir wissen, dass viele Benutzer*innen der derzeit erhältlichen Saugroboter frustriert sind – einige Roboter haben eine geringe Saugleistung oder ineffiziente Navigationssysteme, sodass sie oft stecken bleiben und nicht richtig saugen. Die Ingenieur*innen von Dyson haben sich darauf konzentriert, Produkte zu entwickeln, die diese Herausforderungen überwinden und die zunehmend unsere Bedürfnisse vorwegnehmen, ihre Umgebung verstehen und gleichzeitig autonom arbeiten“, sagt Chefingenieur Jake Dyson.

Der hoch entwickelte Prozessor des Dyson 360 Vis Nav denkt mit und passt sich entsprechend an, indem er Daten mittels Sensoren sammelt und seine Position bis auf 71 mm genau bestimmt. Die 26 Sensoren am Roboter erfüllen dabei spezifische Aufgaben: Zum Beispiel erkennen sie Staub oder Hindernisse.

Neue Technologie von Dyson

Für die Herstellung autonomer Staubsauger sind hochkomplexe Algorithmen, visuelle Interpretation, Staub-Sensorik und eine leistungsstarke Motortechnologie erforderlich. Die Dyson Ingenieure haben alles, was sie bei der Staubsaugerentwicklung gelernt haben, mit intelligenter Software kombiniert. Das Ergebnis ist der Dyson 360 Vis Nav. Der Roboter verfügt über ein 360°-Sichtsystem mit Fischaugenobjektiv, das ihm einen kompletten Überblick über die Wohnung ermöglicht und seine Umgebung präzise erfasst. Der Dyson Hyperdymium Motor dreht sich mit bis zu 110.000 Umdrehungen pro Minute und saugt auf demselben Niveau wie ein kabelloser Staubsauger von Dyson.

Außerdem ist er mit der neuen Dyson Triple-Action-Bürstwalze ausgestattet, die drei Arten der Tiefenreinigung mit einer starken Saugleistung kombiniert: weiches „Fluffy“-Nylon, um starke Verschmutzungen von Hartböden zu entfernen, antistatische Kohlefaserfilamente, um feinen Staub von Hartböden zu entfernen, sowie steife Nylonborsten, die tief in die Teppiche eindringen. Das Ergebnis: Der Dyson 360 Vis Nav nimmt auf allen Bodenarten mehr Schmutz auf als jeder andere Roboter[2].

Kompakte Intelligenz in einem Roboter für eine autonome Reinigung

Für eine intelligente Navigation und Reinigung arbeitet der Dyson 360 Vis Nav in Kombination mit der MyDyson App. So lassen sich im Zuhause Zonen definieren, die der Roboter beispielsweise zu verschiedenen Tageszeiten reinigt.

Der Dyson 360 Vis Nav ist ab dem 21. August 2023 zum Preis von 1.599 EUR (UVP) auf dyson.de und in allen lokalen Dyson Demo Stores erhältlich.

[1] Im Quiet-Modus in einer Umgebung ohne Hindernisse. Die tatsächliche Laufzeit kann je nach Leistungsmodus und Bodenart variieren.

[2] Geradlinige Saugleistung basierend auf dem Marktdurchschnitt für drei Oberflächentypen gemäß IEC 62885-4 CL5.8 und CL5.9, mit vollem Behälter, im Boost-Modus im Vergleich mit Saugrobotern (Marktverkaufsdaten von Januar 2022 bis Dezember 2022). Getestet bei SLG Deutschland im Jahr 2021.

Pressekontakt:
Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie bitte:
Ferry Radix
Senior Communications Manager
Email: [email protected]
Original-Content von: Dyson GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel