5.8 C
Leipzig
Sonntag, 25. Februar 2024

Einladung: Presse- und Fototermin Grüne Woche 2024 / Ankündigung des ErlebnisBauernhofes „Ernährung sichern. Natur schützen.“

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Wann: 17. – 19. Januar 2024

Wo: Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin

Mit wem: Joachim Rukwied, Bauernpräsident, Deutscher Bauerverband e.V. & Präsident, Forum Moderne Landwirtschaft e.V.

Lea Fließ, Geschäftsführerin, Forum Moderne Landwirtschaft e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Medienvertreterinnen und Medienvertreter,

die Landwirtschaft in Deutschland steht seit einigen Wochen wegen den gekürzten Agrarsubventionen und den daraus resultierenden „Bauernprotesten“ im Fokus der Medien. Robert Habeck ruft in seinem aktuellen Video auf der Plattform X dazu auf, die Debatte zu nutzen, um über „faire Preise, gute Bezahlung für anspruchsvolle Arbeit, für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Tierschutz zu diskutieren“.

Der ErlebnisBauernhof auf der Grünen Woche 2024 bietet ab dem 19. Januar 2024 dafür eine gute Gelegenheit. Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Medienvertreter haben hier die Möglichkeit, mit echten Landwirtinnen und Landwirten, Vertretern der Agrarwirtschaft, der Politik und des Lebensmitteleinzelhandels ins Gespräch zu kommen und über die Zukunft der Landwirtschaft zu diskutieren.

Mit über 35 Partnerorganisationen aus der Agrarbranche, darunter der Deutsche Bauernverband, John Deere, Claas, AGRAVIS aber auch Kaufland/Lidl und Rewe, zeigt das Forum Moderne Landwirtschaft, wie innovativ deutsche Agrarbetriebe heute sind, aber auch vor welchen Herausforderungen sie stehen. Welche direkten Auswirkungen haben die Subventionskürzungen? Was benötigt die moderne Landwirtschaft, um nachhaltig zu wirtschaften? Wie werden hochwertige und bezahlbare Lebensmittel produziert und gleichzeitig Tierwohl und Klimaschutz gefördert? All diese Fragen werden während der Messe beantwortet.

Um den ErlebnisBauernhof und die Themen der Partner bereits im Vorfeld der Messe vorzustellen und Interviews mit Experten zu führen, laden wir Sie herzlich zu unseren Presseterminen ein. Foto- und Videoaufnahmen sind ebenfalls möglich. Sie wollen darüber hinaus vorab auf einem Betrieb mit einem unserer Landwirt:innen ein Interview führen? Gerne vermitteln wir Ihnen den entsprechenden Kontakt.

Folgende Pressetermine sind im Rahmen des ErlebnisBauernhofes geplant:

17. Januar, 9:30 – 09:50 Uhr

Halle 3.2 Stand 223

Thema: Ernährung sichern. Natur schützen

Gesprächspartner:innen: Joachim Rukwied (Bauernpräsident) & Lea Fließ (Geschäftsführerin Forum Moderne Landwirtschaft)

Erfahren Sie mehr über den ErlebnisBauernhof und seine mehr als 35 Partner:innen.

18. Januar, 16:00-17:00 Uhr

Messegelände, Halle 6.3, Pressezentrum, Pressekonferenz-Raum

Thema: Nachhaltige Landwirtschaft in Deutschland braucht die Tierhaltung

Gesprächspartner:innen: Dr. Dirk Köckler (Vorstandsvorsitzender, AGRAVIS Raiffeisen Ag), Jörg Migende (Hauptgeschäftsführer, Deutscher Raiffeisenverband), Kerstin Wriedt (Geschäftsführerin, Initiative Milch), Lea Fließ (Geschäftsführerin, Forum Moderne Landwirtschaft e.V.) und Dr. Malte Rubach (Ernährungswissenschaftler), sowie Sebastian Horn (Landwirt aus Nordrhein-Westfalen).

Entdecken Sie, wie moderne Tierhaltung zur Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft beiträgt.

19. Januar, 10:30-12:00 Uhr

Halle 3.2 Stand 229 / Studiobühne

Thema: Verleihung Innovationspreis im Rahmen der Eröffnung des ErlebnisBauernhofs

Gesprächspartner:innen: Lea Fließ (Geschäftsführerin Forum Moderne Landwirtschaft), Joachim Rukwied (Bauernpräsident), Cem Özdemir (Landwirtschaftsminister), Kai Wegner (Regierender Bürgermeister Berlin), Dr. Mario Tobias (Messe Berlin), Dr. Christian von Boetticher (Vorsitzender der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V.), sowie die Finalisten des Innovationspreises

Seien Sie dabei, wenn innovative Akteure der Branche für ihre Beiträge zur nachhaltigen Landwirtschaft ausgezeichnet werden.

Der ErlebnisBauernhof bietet Ihnen die Möglichkeit, direkte Einblicke in die Herausforderungen und Lösungsansätze der modernen Landwirtschaft zu gewinnen. Wir freuen uns darauf, Sie auf diesem informativen und inspirierenden Event begrüßen zu dürfen.

Bitte merken Sie sich die Termine vor und melden Sie sich bis zum 16. Januar an.

Kontakt für Anmeldungen und Rückfragen:

Forum Moderne Landwirtschaft e.V.
Beatrix Reißig
Leitung Kommunikation / Pressesprecherin
Tel.: 0152 / 33968394
E-Mail: [email protected]

Agentur:
Infokontor GmbH
Irina Oster
Tel.: 0221 752 02 33
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Forum Moderne Landwirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel