5.8 C
Leipzig
Donnerstag, 18. April 2024

Erotischer Eis-Report: Wer lutscht, küsst leidenschaftlicher

Top Neuigkeiten

Leipzig (ots) –

Im Sommer perfekt zu beobachten: Menschen mit Eis in der Hand. Leckend, lutschend, knabbernd oder löffelnd. Ob die Art, ein Eis zu essen, etwas über anderweitige körperliche Gelüste verrät? Dem ist die sexpositive Online-Community JOYclub nachgegangen. 1.710 Mitglieder haben Einblick in ihre eisigen wie sexuellen Vorlieben gegeben. Ein Vorgeschmack: Gruppensex ist bei Eis-Beißer:innen besonders beliebt.

Jede:r Zweite leckt das Eis in der Waffel

Die erste Frage an der Theke lautet: Waffel oder Becher? Zwei Drittel entscheiden sich für eine Waffel. Ein Drittel wählt den Becher. Und für jedes zweite befragte Mitglied dann bitte zwei Kugeln. Aktuell die beliebtesten Sorten bei Frauen: Salz-Karamell, Pistazie und Joghurt. Männer wählen Stracciatella, Vanille und Schokolade. Wenn es noch ein Topping sein darf: Früchte, bitte. Beim Verzehr haben es Männer dann im Schnitt etwas eiliger als Frauen.

Die liebste Art, ein Eis in der Waffel zu verspeisen, ist für 55,5 % der Frauen und 47,6 % der Männer das Lecken. Beim Beißen oder Knabbern hingegen sind 17,8 % der Männer und 10,5 % der Frauen zu beobachten. Rund ein Viertel der befragten Mitglieder lutscht oder saugt das Eis mit den Lippen, zum Löffel greifen die wenigsten.

Eisiger Genuss und Küssen: Aufgepasst, wenn’s um Knabbern geht!

Ein ebenso orales Vergnügen: Küssen. Der klassische Kuss auf den Mund ist bei allen Befragten am beliebtesten. Am allerliebsten vergeben ihn die „Leckerinnen“ (86,3 %) und „Lecker“ (79,3 %). Auf Platz zwei der Zungenkuss, den insbesondere „Lutscher:innen“ schätzen. Platz drei erreicht der Intimkuss, das Berühren von Genitalien mit den Lippen, den Männer unabhängig davon, wie sie ihr Eis genießen, durchweg lieber vergeben als Frauen. Mit Abstand am zurückhaltendsten sind hierbei die „Löffler:innen“.

Frauen setzen beim Knutschen durchweg lieber auf das zarte Knabbern der Lippen als Männer – obwohl sie beim Eis kaum dafür zu haben sind. Ob jedoch die im Vergleich bei „Lutscher:innen“ ausgeprägteste Vorliebe für Halsküsse (46 %) bedeutet, dass auch Knutschflecken dazu gehören, ist offen.

Wie beim Eis so beim Sex: Lecker:innen lieben Cunnilingus

Die Art, ein Eis zu essen, offenbart auch sexuelle Präferenzen. So liegen „Lecker:innen“ mit 62,3 % vorn, wenn es um Cunnilingus geht und „Lutscher:innen“ mit 30,1 % bei Fellatio. Ob Gangbang oder Gruppensex, hier sind „Beißer:innen“ am häufigsten dabei. Auffällig zudem: Im Schnitt doppelt so viele „Beißerinnen“ als „Beißer“ schätzen dunkle, schwarz assoziierte Spielarten wie BDSM, Bondage und Lack, Leder und Latex. Ganz anders die „Löffler:innen“, sie sagen vergleichsweise als Erste Ja, wenn es um Tantra geht.

Unabhängig von der Eissorte erfreuen sich Cunnilingus und Sexspielzeug größter Beliebtheit. Vanille ist nicht gleich Blümchensex! Hingegen gilt beim Vergleich der Eissorten am unteren Ende des Vorliebenrankings: Fußfetischist:innen wählen bevorzugt ausgefallene Sorten wie Orange-Kurkuma und Birne-Petersilie.

Pressekontakt:
JUDITH LANGER
Kommunikationsmanagerin
[email protected]
0341/993964-0

Home


Original-Content von: JOYclub, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel