5.8 C
Leipzig
Montag, 27. Mai 2024

FW Dresden: Automatische Brandmeldeanlage alarmiert die Feuerwehr in ein Studentenwohnheim

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Wann: 8. November 2023 18:10 – 19:35 Uhr
Wo: Hildebrandtstraße / Strehlen

36 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Striesen, Altstadt und Löbtau wurden in ein Studentenwohnheim alarmiert. Im achten Obergeschoss hatte ein Rauchwarnmelder Alarm ausgelöst. Außerdem wurde ein Handdruckmelder betätigt, um die Feuerwehr zu alarmieren. Ein Bewohner hatte in seiner Wohnung Essen zubereitet. Dabei hatte sich heißes Fett im Topf entzündet. Mit einer Bettdecke, welche hauptsächlich aus Kunststofffasern bestand, hatte der 26-jährige Mann die Flammen noch vor Ankunft der Feuerwehr erstickt. Dabei wurde die Wohnung leicht verraucht und die Decker verschmolz förmlich mit dem Topf. Die Einsatzkräfte brachten den Mann sowie den Topf ins Freie. Der Patient wurde vom Rettungsdienst ambulant vor Ort versorgt. Im Anschluss fand eine Belüftung der Brandwohnung mit einem Elektrolüfter statt. Weitere Maßnahmen waren seitens der Feuerwehr nicht notwendig.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Michael Klahre
Telefon: 0351/8155-295
Mobil: 0160-96328780
E-Mail: [email protected]
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel