5.8 C
Leipzig
Donnerstag, 18. April 2024

FW Dresden: Brand eines Carports droht sich auszubreiten

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Wann: 00:59 – 03:29 Uhr
Wo: Otto-Pilz-Straße

Die Feuerwehr wurde zum Brand eines Carports alarmiert, in welchem sich ein PKW befinden sollte. Als die ersten Einsatzkräfte die Einsatzstelle erreichten bestätigte sich dieses Lagebild. Die Bewohner des unmittelbar angrenzenden Wohngebäudes waren nicht zu Hause. Der Brand war weit fortgeschritten was dazu führte, dass die Flammen bereits auf zwei Bäume übergegriffen hatten. Außerdem wurde ein Telekommunikationsmast beschädigt. Es galt unter allen Umständen ein weiteres Übergreifen auf das Wohngebäude zu verhindern. Mit dem Einsatz von Wasser und Schaummittel über insgesamt drei Strahlrohre nahmen mehrere Trupps unter Atemschutz einen umfassenden Löschangriff von mehreren Seiten vor. Zur Unterstützung wurden weitere Kräfte nachgefordert. Mit einem Tanklöschfahrzeug wurde die stabile Versorgung der Trupps mit Löschwasser gewährleistet. Die Löschmaßnahmen führten zum Erfolg, so dass die Brandausbreitung verhindert und der Brand gelöscht werden konnte. Das Carport und das Fahrzeug waren nicht mehr zu retten. Das Wohngebäude wurde mit Elektrolüftern belüftet und Messungen der Schadstoffkonzentration durchgeführt. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren 38 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Übigau und Altstadt, der B-Dienst, der U-Dienst sowie die Stadtteilfeuerwehren Kaitz und Lockwitz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Michael Klahre
Telefon: 0351/8155-295
Mobil: 0160-96328780
E-Mail: [email protected]
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel