0.3 C
Leipzig
Samstag, 28. Januar 2023

FW Dresden: Brand in einer Oberschule

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Datum: 02. Dezember 10:54 – 13:20 Uhr

Einsatzort: Erna-Berger-Straße/ Cossebaude

Aus noch zu ermittelnder Ursache kam im Keller einer Oberschule zu einer starken Rauchentwicklung. Durch die Schulleitung wurde sofort der Notruf gewählt und das Ereignis gemeldet. Die Integrierte Regionalleitstelle alarmierte die zuständigen Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Die ersteintreffende Stadtteilfeuerwehr leitete zügig die Brandbekämpfung ein. In einem Metallspind war es zu dem Brandereignis gekommen. Die Feuerwehr ging mit vier Einsatzkräften unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Mit weiteren vier Einsatzkräften wurde die taktische Belüftung des Kellerbereiches durchgeführt. Nach der Kontrolle durch die Feuerwehr konnten die Lehrer und Schüler wieder ins Gebäude, aber der Unterricht war trotzdem für heute beendet. Im Laufe des Einsatzes meldeten sich mehrere Schüler mit leichten Panikattacken beim ersteintreffenden Rettungsdienstmittel. Darauf wurden noch weitere Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug nachalarmiert. Durch den Rettungsdienst wurden sechs weibliche und ein männlicher Jugendlicher erstversorgt und an die Eltern übergeben. Im Einsatz waren 41 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Übigau, Albertstadt, Altstadt, Rettungswachen Löbtau und Neustadt, der B-Dienst und der U-Dienst sowie die Stadtteilfeuerwehr Cossebaude.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Pierre Steffen Bedrich
Telefon: 0351/8155-297
Mobil: 0151 – 58239907
E-Mail: feuerwehrpressestelle@dresden.de
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel