5.8 C
Leipzig
Montag, 24. Juni 2024

FW Dresden: Informationen zum Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dresden vom 17. Oktober 2023

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Der Rettungsdienst wurde in den vergangenen 24 Stunden insgesamt 228 Mal alarmiert. In 52 Fällen kam ein Notarzt zum Einsatz. Der Rettungshubschrauber Christoph 38 wurde drei Mal in der Stadt eingesetzt. Weiterhin wurden 207 qualifizierte Krankentransporte durchgeführt.
Die Feuerwehr wurde in diesem Zeitraum zu zwei Brandeinsätzen alarmiert. 16 Mal erfolgte die Alarmierung zur Leistung von Technischer Hilfe. Außerdem kam es zu drei Fehlalarmen, welche durch automatische Brandmeldeanlagen ausgelöst wurden.

Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus

Wann: 18. Oktober 2023 00:59 – 04:19 Uhr
Wo: Albrechtshöhe, Cossebaude

Aus noch zu ermittelnder Ursache kam es in einer Wohnung im Erdgeschoß zu einem Küchenbrand. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden unverzüglich alarmiert. Der Küchenbrand konnte mit einem Strahlrohr und unter Atemschutz zügig gelöscht werden. Der männliche Bewohner wurde rettungsdienstlich erstversorgt und in ein Krankenhaus transportiert. 15 Bewohnerinnen und Bewohner des Gebäudes wurden vorsorglich evakuiert. Während der laufenden Maßnahmen wurden die Personen, auf Grund der niedrigen Temperaturen in das Objekt der Stadtteilfeuerwehr untergebracht. In dem Ausweichobjekt wurden ebenfalls drei Personen ambulant durch den Rettungsdienst versorgt. Durch die Einsatzkräfte wurden parallel die Wohnungen auf Schadgase kontrolliert. Die Brandwohnung wurde durch die Feuerwehr taktisch belüftet.
Zu diesem Einsatz wurden 33 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Übigau, der Stadtteilfeuerwehr Cossebaude, die Rettungswachen Friedrichstadt und Löbtau sowie der B-Dienst und der der U-Dienst alarmiert.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Pierre Steffen Bedrich
Telefon: 0351/8155-297
Mobil: 0151 – 58239907
E-Mail: [email protected]
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel