5.8 C
Leipzig
Samstag, 13. Juli 2024

FW Dresden: Informationen zum Einsatzgeschehen der Feuerwehr Dresden vom 18. Dezember 2023

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Der Rettungsdienst wurde am vergangenen 24 Stunden insgesamt 254 Mal alarmiert. In 68 Fällen kam ein Notarzt zum Einsatz. Der Rettungshubschrauber Christoph 38 kam in der Stadt nicht zum Einsatz. Weiterhin wurden 232 qualifizierte Krankentransporte durchgeführt.

Die Feuerwehr wurde in diesem Zeitraum zu neun Brandeinsätzen alarmiert. Außerdem kam es zu einem Fehlalarm, welche durch automatische Brandmeldeanlagen ausgelöst wurden.

24 Mal erfolgte die Alarmierung zur Leistung von Technischer Hilfe.

Verkehrsunfall mit drei PKW und neun Verletzten

Wann: 18. Dezember 2023 18:35 Uhr – 20:55 Uhr
Wo: Kreuzung Grunaer Straße/Blüherstraße

Aus noch zu ermittelnder Ursache kam es zu einem Verkehrsunfall mehrerer Fahrzeuge. Die Integrierte Regionalleitstelle alarmierte zahlreiche Rettungskräfte, da es sich um drei Fahrzeuge handelte und ca. acht Verletzte gemeldet waren. Die ersteintreffenden Kräfte konnten dies bestätigen. Im Kreuzungsbereich waren zwei Fahrzeuge (Skoda und Seat) frontal verunfallt, ein drittes Fahrzeug (Peugeot) war ebenfalls beteiligt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle großräumig abgesperrt und anschließend ausgeleuchtet, die auslaufenden Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr gebunden und aufgenommen. Durch die Kräfte des Rettungsdienstes wurde eine notärztliche Erstversorgung durchgeführt. Acht Patienten wurden als leichtverletzt und eine Patientin wurde als mittelverletzt eingestuft. Alle Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser transportiert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Im Einsatz waren 32 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt, Striesen und Altstadt, Rettungswache Johannstadt und Neustadt, sowie der B-Dienst.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Pierre Steffen Bedrich
Telefon: 0351/8155-297
Mobil: 0151 – 58239907
E-Mail: [email protected]
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel