5.8 C
Leipzig
Mittwoch, 21. Februar 2024

FW Dresden: PKW rollt in die Elbe und geht unter

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Wann: 11. Februar 2024 18:07 – 20:17 Uhr
Wo: Laubegaster Ufer/Laubegast

Der 27-jährige Fahrer eines PKW Opel hatte sein Fahrzeug abgestellt und kurzzeitig verlassen. Während er sich in einer Pizzeria aufhielt, kamen mehrere Passanten in das Geschäft und berichteten, dass ein Fahrzeug in der Elbe stromabwärts trieb. Der Mann erkannte sein Fahrzeug und sah, wie es unterging. Die alarmierten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr begannen daraufhin unverzüglich mit der Suche nach dem PKW. Dazu wurde ein Rettungsboot der Feuerwehr zu Wasser gelassen und der Bereich, in welchem das Fahrzeug vermutet wurde, abgesucht. Lichtstarke Beleuchtungsmasten der Löschfahrzeuge von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr leuchteten die Einsatzstelle großräumig aus. Der Elbpegel wies zum Zeitpunkt der Suche etwa 4,50 Meter auf, was die Suche nach dem Fahrzeug erschwerte. Darüber hinaus stellte die hohe Strömungsgeschwindigkeit und der veränderte Flusslauf eine zusätzliche und unverhältnismäßig hohe Gefährdung der Einsatzkräfte dar, weshalb die Suche nach etwa einer Stunde erfolglos abgebrochen wurde. Die Einsatzstelle wurde an die Wasserschutzpolizei übergeben, welche die Suche mit spezieller Ortungstechnik fortsetzen wird. Im Einsatz waren 28 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt und Striesen sowie die Stadtteilfeuerwehr Niedersedlitz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Michael Klahre
Telefon: 0351/8155-295
Mobil: 0160-96328780
E-Mail: [email protected]
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel