1.5 C
Leipzig
Donnerstag, 1. Dezember 2022

FW Dresden: Update zum Großbrand im Industriegelände

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Datum: seit 24. Juni 2022 21:32 Uhr

Einsatzort: An der Eisenbahn

Den gesamten Tag über haben Angehörige der Berufsfeuerwehr und zahlreicher Stadtteilfeuerwehren die Brandbekämpfung fortgeführt. Auch am Abend sind noch immer nicht alle Brandherde freigelegt. Mit Schaumrohren wurde ein Schaumteppich über die gesamte Brandstelle gelegt, um den Primärbrand zu ersticken. In enger Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk und dem Eigentümer des Gebäudes werden am Abend Teile des Gebäudes eingerissen, um die Einsturzgefahr in ausgewählten Bereichen zu bannen. Diese Bereiche können dann von den Einsatzkräften betreten werden, damit sie die noch unentdeckten Brandherde freilegen und löschen können. Diese Maßnahmen werden eine Zunahme der Rauchentwicklung zur Folge haben, weshalb die Warnung der Bevölkerung nach wie vor aufrechterhalten wird. Folglich ist auch in den Nachstunden mit Brandgeruch im Umkreis von mehreren Kilometern zu rechnen. Wir bitten die Bevölkerung diesbezüglich von Anrufen über den Notruf 112 abzusehen.
Am kommenden Morgen wird die Lage erneut bewertet. Weitere Maßnahmen werden lagebezogen getroffen. Ein Ende des Einsatzes ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht abzusehen.

Unser Dank gilt allen Beteiligten, die uns bei diesem Einsatz unterstützen. Insbesondere das THW, die ASB-Drohnenstaffel, der Eigentümer des Gebäudes, die Stadtteilfeuerwehren und nicht zuletzt die Kräfte der Polizei sind unentwegt im Einsatz, um diese Einsatzlage zu bewältigen.
Für das positive Feedback der Bevölkerungen, was uns an der Einsatzstelle und insbesondere über die Sozialen Netzwerke erreicht hat, sind wir außerordentlich dankbar. Es gibt uns Kraft die kommenden Stunden intensiver Arbeit zu bewältigen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dresden
Pressestelle Feuerwehr Dresden
Michael Klahre
Telefon: 0351/8155-295
Mobil: 0160-96328780
E-Mail: feuerwehrpressestelle@dresden.de
https://www.dresden.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dresden, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel