5.8 C
Leipzig
Mittwoch, 17. Juli 2024

FW LK Leipzig: Lehrgang Atemschutzgeräteträger nur für Feuerwehrfrauen

Top Neuigkeiten

Landkreis Leipzig (ots) –

Erstmals konnte im Landkreis Leipzig ein Atemschutzgeräteträgerlehrgang nur für Frauen erfolgreich abgeschlossen werden. Auf Initiative des Netzwerkes Feuerwehrfrauen des Kreisfeuerwehrverbandes Landkreis Leipzig führte der Landkreis Leipzig gemeinsam mit dem KFV diesen Lehrgang durch.

Vorausgegangen waren zwei Schnuppertage im Feuerwehrtechnischen Zentrum des Landkreises. Dort wurden die Parameter erläutert und zum Teil praktisch erprobt. Ziel ist es, den Frauen die Angst vor einem Atemschutzeinsatz zu nehmen und so auch den Frauenanteil im Atemschutzbereich zu erhöhen. Dass dies gelingt, zeigte der anschließende Atemschutzgeräteträgerlehrgang, an dem 10 Frauen aus dem gesamten Landkreis Leipzig teilnahmen. Die Ausbilder Thomas Kröter, Marco Holz und Roy Lödel zeigten sich mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

In der Theorie spielte die Umsetzung der Vorschriften im Atemschutz eine wesentliche Rolle für die Sicherheit im Einsatz. Wichtig ist auch das Wissen um die verschiedenen Belastungsparameter unter Atemschutz. Die Praxis ist wohl der wichtigste Teil des Kurses. So muss jede Feuerwehrfrau die Handhabung, die Sicherheitseinrichtungen und den Wechsel der Atemluftflaschen beherrschen. Auch der Einsatz unter Nullsicht und die damit verbundene Orientierung sind unerlässlich. Die Prüfung der 10 Feuerwehrfrauen fand in der Atemschutzübungsanlage der Werkfeuerwehr Böhlen statt. Dieser Lehrgang war derzeit wohl einmalig in unserem Bundesgebiet und wird in unserem Landkreis in das zukünftige Portfolio aufgenommen.

Für die weitere Ausbildung kehren die Frauen nun gut ausgebildet in ihre Feuerwehren zurück, wo sie nun mit den Männern mithalten können und zukünftig gemeinsam die anfallenden Einsätze unter Atemschutz bewältigen werden.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für ihr Engagement und an die VSU Werkfeuerwehr Böhlen für die kurzfristige Unterstützung.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig
Mike Köhler
E-Mail: [email protected]
https://kfv-lk-l.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel