5.8 C
Leipzig
Freitag, 1. März 2024

K-Bio Apfelsaft: Kaufland fördert Erhalt von Streuobstwiesen

Top Neuigkeiten

Neckarsulm (ots) –

Streuobstwiesen sind ein wichtiger Bestandteil der heimischen Kulturlandschaft. Mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Obstbäumen und Arten tragen sie nicht nur zum Erhalt alter Sorten, sondern auch zur Bewahrung der Artenvielfalt bei. Ein Produkt aus Streuobst finden Kunden ab sofort auch in den Regalen von Kaufland. Mit dem neuen K-Bio Bioland Apfelsaft, der unter anderem aus Äpfeln von deutschen Streuobstwiesen produziert wird, können die Kunden den Erhalt und die Pflege von Streuobstwiesen unterstützen.

„Streuobstwiesen bewahren den Artenreichtum von Wiesenkräutern, Insekten und Vögeln und bieten so einen Lebensraum für mehr als 5.000 Tier- und Pflanzenarten. Biodiversität direkt vor Ort fördern, heißt für uns daher auch, sich für diese wichtige, historisch gewachsene Form des Obstbaus einzusetzen“, sagt Robert Pudelko, Leiter Nachhaltigkeit Einkauf bei Kaufland. „Unseren neuen Apfelsaft aus Streuobstwiesenäpfeln produzieren wir in Zusammenarbeit mit Bioland, Voelkel und der Initiative Schlaraffenburger. Gemeinsam unterstützen wir damit auch die nachhaltige Bewirtschaftung von Streuobstwiesen, das bedeutet zum Beispiel die richtige Pflege der Wiesen oder den Schnitt der Obstbäume.“

Der naturtrübe Apfelsaft von K-Bio besteht zu 30 Prozent aus Äpfeln von Streuobstwiesen und wird nach den Bioland-Richtlinien produziert. Das Obst stammt aus dem bayerischen Schlaraffenburger Streuobstprojekt, einem Naturschutzprojekt, das Streuobstwiesen für die künftigen Generationen erhalten will. Hierfür haben sich Obstwiesenbesitzer verpflichtet, ihre Flächen naturschutzgerecht und nach Bioland-Richtlinien zu bewirtschaften. Für ihren Beitrag zum Naturschutz erhalten die Landwirte eine extra Vergütung für ihr Mostobst. Damit werden nicht nur die Artenvielfalt, sondern auch heimische Wertschöpfungsketten gestärkt, die Arbeit der Landwirte in Wert gesetzt sowie deren Unterstützung bei der Bewirtschaftung der Streuobstwiesen sichergestellt.

Als Unternehmen engagiert sich Kaufland für eine langfristige Verbesserung von Umwelt- und Sozialstandards in der Lieferkette und eine verantwortungsvolle Produktion von Lebensmitteln. Bereits seit 2022 ist Kaufland daher Partner von Bioland. Bioland steht für heimische und ökologische Produkte aus Deutschland und Südtirol, die von den Bioland-Mitgliedern nach strengen, wissenschaftsbasierten Richtlinien angebaut und verarbeitet werden. Als seine wichtigste Aufgabe versteht Bioland, den organisch-biologischen Landbau auf vielen Ebenen zu fördern und weiterzuentwickeln. Durch die Kooperation mit Bioland verpflichtet sich Kaufland zu fairen Partnerschaften mit Erzeugern und Produzenten.

Pressekontakt:
Kaufland Unternehmenskommunikation
Alisa Götzinger
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon +49 7132 94-921487
[email protected]
Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel