5.8 C
Leipzig
Montag, 15. April 2024

Kochen am Meer / Spitzenköche von morgen zu Gast bei Friesenkrone

Top Neuigkeiten

Marne (ots) –

Aufstrebende Kochtalente hautnah: Beim exklusiven Event „Kochen am Meer“ powered by Friesenkrone am 19. Juni in Bremerhaven stellten sie abermals ihr Können unter Beweis. Die Sieger des Friesenkrone-Wettbewerb „Omas Homemade-Edition“ während des Vorfinales von Koch des Jahres sowie Marvin Böhm und Sophia Birlem präsentierten ihre eigenen Kreationen mit Seidenmatjes von Friesenkrone. In den Pausen plauderten sie entspannt mit Presseleuten, Fisch- und Gastro-Experten über ihre individuelle Philosophie und künftige Vorhaben.

Hans Lange Rodriguez (Rotisserie du Sommelier, Essen), Marcel von Winckelmann (Landgasthof zum Müller, Ruderting), Marcel Förster (Agata’s, Düsseldorf) und Miguel Marques (Alois By Dallmayr, München) hatten beim Vorfinale von Koch des Jahres in der Friesenkrone-Challenge mit ihren von den Großmüttern inspirierten Ideen überzeugt und bewiesen nun in Bremerhaven abermals ihre handwerkliche Exzellenz. Mit tollen kulinarischen Beiträge dabei waren außerdem der amtierenden Koch des Jahres, Marvin Böhm (Aqua, Wolfsburg), und die ehemalige Vorfinalistin Sophia Birlem (Landesberufsschule Tettnang).

Die sechs jungen Köche präsentierten ihre eigenen Kreationen rund um Friesenkrone Seidenmatjes in einem exklusiven 7-Gänge-Menü. „Was die jungen Talente auf die Teller zaubern, ist wirklich hohe Kunst,“ so Tanja Schwarz vom Veranstalter Friesenkrone. „Jeder Gang war etwas ganz Besonderes und mit der individuellen Handschrift versehen. Für uns erneut eine absolute Inspiration.“

Als siebtes Talent bei „Kochen am Meer“ präsentierte sich Friesenkrone Seidenmatjes und stellte im Menü seine Vorzüge anschaulich unter Beweis. Der beste Matjes, den es je von Friesenkrone gab, passt perfekt zu heutigen Geschmacksvorlieben. Er ist aromatisch, salzmild und zart wie kein anderer. Als Neuerfindung des Matjes ist Seidenmatjes ein großer Schritt, um das Produkt Hering für jüngere Zielgruppen und die gehobene Gastronomie attraktiv zu machen. Aktuelles findet sich auf den Friesenkrone Facebook- und Instagram-Seiten sowie unter www.friesenkrone.de.

Pressekontakt:
Marion Raschka, 07275 5047, [email protected]
Original-Content von: Friesenkrone Feinkost Heinrich Schwarz & Sohn GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel