5.8 C
Leipzig
Sonntag, 23. Juni 2024

Konstantinos Vasiadis von der elvinci.de GmbH: Warum Retourenhändler auf den Kauf von Multimedia-Geräten setzen sollten

Top Neuigkeiten

Nürnberg (ots) –

Retouren gehören vor allem zum Onlinehandel unweigerlich dazu. Daraus hat sich eine eigene Branche entwickelt, die sich auf den Verkauf von B-Waren oder Rücksendungen spezialisiert hat. Konstantinos Vasiadis, Geschäftsführer der elvinci.de GmbH, ist ein Experte und Großhändler in diesem Geschäftsbereich, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Abläufe für alle Beteiligten effizienter und transparenter zu gestalten. Warum er jedem Retourenhändler empfiehlt, Multimedia-Geräte ins Sortiment zu nehmen, und welche vielfältigen Vorteile beim Weiterverkauf entstehen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Der Onlinehandel ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die wenigsten Menschen wären bereit, auf die Vorzüge zu verzichten, die diese Art des Einkaufens mit sich bringt. Gleichzeitig ist Onlineshopping jedoch auch dafür verantwortlich, dass die Zahl der Retouren um ein Vielfaches gestiegen ist. Eine Studie zeigt, dass in Deutschland europaweit am meisten Pakete zurückgeschickt werden – im Jahr 2021 waren es zum Beispiel 530 Millionen Sendungen. Der Grund hierfür liegt in den kundenfreundlichen Rücksendungskonditionen. Häufig können Artikel, die nicht passen oder nicht gefallen, kostenlos zurückgeschickt werden – ein Recht, von dem die Deutschen umfangreich Gebrauch machen. Das verursacht einige negative Aspekte, unter anderem volle Lagerräume bei den Unternehmen. Einen Ausweg bietet der Retourenhandel, bei dem Großhändler gezielt B-Waren oder Rücksendungen aufkaufen, um sie anschließend an Retourenhändler weiterzuverkaufen.

„Der Retourenhandel bietet allen Beteiligten Vorteile: Die Unternehmen können B-Waren, die Lagerkapazitäten beanspruchen, zu einem fairen Preis verkaufen. Retourenhändler hingegen haben so eine zentrale Anlaufstelle, wo sie viele Produkte in guter Qualität erwerben können“, erklärt Konstantinos Vasiadis das Konzept. „Gerade Einsteiger sollten sich allerdings gut überlegen, welche Produkte sie an- und weiterverkaufen möchten, denn nicht alle Waren bieten gleich gutes Potenzial für Gewinne. Als besonders vielversprechend haben sich aber stets Multimedia-Geräte gezeigt“, verrät der Experte weiter. Er betreibt mit der elvinci.de GmbH ein professionelles B-Waren-Unternehmen – sein erklärtes Ziel ist es, die Branche zu revolutionieren: Konkret nutzt er künstliche Intelligenz, um den An- und Verkauf transparenter zu gestalten, sodass Retourenhändler genau die Produkte erwerben können, die sie weiterverkaufen wollen. Auch bei ihm gehören Multimedia-Geräte zum Standard-Sortiment – und das hat mehrere Gründe.

Breite Verfügbarkeit bei retournierten Multimedia-Geräten

Multimedia-Geräte gehören zu den beliebtesten Artikeln, die online vertrieben werden – lediglich Kleidung landet noch häufiger im virtuellen Einkaufswagen. Mit vielen Verkäufen gehen jedoch auch viele Rücksendungen einher. Für Retourenhändler bedeutet dies, dass sie auf eine breite Produktpalette der verschiedensten Marken und Modelle zugreifen und dadurch ihr Sortiment auf Kundenwünsche anpassen können.

Da es sich bei Multimedia-Geräten zudem um Produkte handelt, die ständig verbessert und aktualisiert werden, und viele Kunden großen Wert auf neueste Geräte legen, können Retourenhändler außerdem besonders schnell auf Veränderungen von Kundenwünschen reagieren. Das erlaubt größtmögliche Flexibilität im Angebot.

Gute Qualität der retournierten Multimedia-Geräte

Bevor Multimedia-Geräte als Retoure weiterverkauft werden, erhalten Retourenhändler durch den Hersteller eine exakte Kategorisierung in A-/B- oder C-Ware und können daraufhin kalkulieren, ob sich Aufwand und Kosten für den Weiterverkauf lohnen.

Häufig werden Multimedia-Geräte jedoch wegen kleinster Mängel retourniert. Ein kleiner Kratzer auf dem Gehäuse reicht meist schon für eine Rückgabe aus – verständlich, schließlich kosten neue Geräte viel Geld. Das bedeutet aber auch, dass B-Waren unter den Multimedia-Produkten häufig voll funktionsfähig sind und dadurch größere Gewinne ermöglichen.

Ein weiterer vorteilhafter Aspekt ist die Bekanntheit der Marken, die Multimedia-Geräte herstellen. Kunden kennen die Anbieter häufig bereits aus persönlicher Erfahrung und schätzen sie für ihre Qualität. Dementsprechend wissen sie auch, dass gerade optische Mängel nichts über die Funktionalität eines solchen Produktes aussagen.

Hohe Gewinnmargen bei retournierten Multimedia-Geräten

Auch wenn die auftretenden Mängel bei Multimedia-Geräten häufig nur minimal sind, reduzieren sie den Wert der Produkte dennoch erheblich. Das spielt Retourenhändlern in die Karten: Sie können B-Waren zu besonders attraktiven Preisen erwerben und dennoch mit hohem Gewinn weiterverkaufen – die Marge ist dadurch bei diesen Artikeln besonders hoch.

Darüber hinaus eignen sich Multimedia-Geräte besonders gut, um weitere Einkünfte zu generieren. Durch die Gewährung zusätzlicher Garantie-Optionen gegen Aufpreis lässt sich die Gewinnmarge zum Beispiel weiter steigern – und das Vertrauen der Kunden in die Qualität und Langlebigkeit der Produkte stärken.

Interessant ist auch die Kompatibilität vieler Multimedia-Geräte untereinander. Retourenhändler können dadurch attraktive Pakete oder Bundles zusammenstellen, die sie ihren Kunden anbieten. Dies bezieht sich auch auf Zubehörteile, die für die Benutzung benötigt werden oder stark nachgefragt sind. Auf diese Weise lässt sich der Umsatz weiter steigern.

Weitere Vorteile, die retournierte Multimedia-Geräte bieten

Vor allem in der Gruppe der 15- bis 40-jährigen Kunden wird die Nachfrage nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Produkten immer größer. Der Kauf von Retouren und B-Waren stellt in dieser Zielgruppe eine attraktive Option dar, um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten – gerade auch bei Multimedia-Geräten, die alleine durch ihre Produktion Unmengen an Strom verschlingen.

Nicht zuletzt eignen sich Multimedia-Geräte auch hervorragend für Promotion- oder Rabattaktionen – zum Beispiel bei der Veröffentlichung eines neueren Modells. Das wirkt sich positiv auf den Absatz aus und unterstützt darüber hinaus die Gewinnung neuer Kunden.

Sie sind auf der Suche nach einem verlässlichen Partner, um finanziell vom Retourengeschäft profitieren und Ihren Beitrag zu einem nachhaltigen Umgang mit zurückgesandten Waren leisten zu können? Dann melden Sie sich jetzt bei den Experten der elvinci.de GmbH (https://www.elvinci.de/retouren-kaufen/) und lassen Sie sich hierzu beraten!

Pressekontakt:
https://www.elvinci.de/
Elvinci.de GmbH
E-Mail: [email protected] Schäfer
[email protected]
Original-Content von: Elvinci.de GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel