5.8 C
Leipzig
Dienstag, 23. April 2024

„Lebenswert“: MDR fragt Menschen in Mitteldeutschland, was sie an ihrem Wohnort schätzen

Top Neuigkeiten

Leipzig (ots) –

Es gibt hunderte Orte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und sie alle haben ihre Besonder- und Eigenheiten. Doch was genau macht sie aus? Welche kleinen und großen Dinge machen sie lebenswert? Diesen und mehr Fragen geht der MDR mit seinem neuen Projekt „Lebenswert“ auf den Grund. Bis zum 21. April können sich die Menschen in Mitteldeutschland an der „Lebenswert“-Umfrage beteiligen. Alle Infos zur Befragung und den Möglichkeiten zur Teilnahme gibt es hier: mdr.de/lebenswert.

Es gibt zahlreiche Rankings und Vergleiche dazu, welche Städte, Bundesländer und Nationen besonders lebenswert sind, wo die glücklichsten Menschen leben und wo es sich besonders günstig leben lässt. Die „Lebenswert“-Umfrage vom MDR nimmt nun alle kleinen und großen Städte und Gemeinden in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in den Blick und möchte wissen, was die Menschen an ihren Wohnorten am meisten schätzen.

Noch bis zum 21. April können Interessierte sich an dieser Umfrage beteiligen und erzählen, was ihren Wohnort lebenswert macht und, was passieren müsste, damit er noch lebenswerter wird. Alle Antworten werden im Anschluss ausgewertet und im Sommer für die Nutzerinnen und Nutzer interaktiv abgebildet.

Gemeinschaftsprojekt von „MDRfragt“ und „MDR Data“

Die „Lebenswert“-Umfrage ist ein gemeinsames Projekt des Meinungsbarometers „MDRfragt“ und „MDR Data (https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/datenjournalismus-mdr-data-analyse-grafik-karte-100.html)“. Entstanden ist das Projekt aus dem MDR-internen Innovationsförderprogramm „MDR next“.

Luca Deutschländer, kommissarischer Redaktionsleiter der Digitalen Information von MDR SACHSEN-ANHALT: „Das Team von ‚MDR Data‘ ist spezialisiert darauf, aus vielen Daten und Antworten aussagekräftige Einblicke zu gewinnen und Geschichten herauszuarbeiten. ‚MDRfragt‘ ist erfolgreich damit, Meinungen und Stimmungen aus dem Sendegebiet einzufangen und ins MDR-Programm zu bringen. Grundlage jedoch ist die Unterstützung der Menschen aus allen Regionen Mitteldeutschlands. Nur wenn sich viele beteiligen, finden wir heraus, wie vielfältig lebenswert es in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist.“

Stefanie Undisz, Redaktionsleiterin „MDRfragt“: „Wir sind jeden Tag als MDR mit Reporterinnen und Reportern live in Mitteldeutschland unterwegs, berichten, was passiert, und was die Menschen vor Ort bewegt. Umso schöner ist es, dass wir mit der ‚Lebenswert‘-Umfrage nun ganz viele neue Impulse bekommen, wo es sich lohnt, vorbeizuschauen und vor Ort ins Gespräch zu kommen. Am besten, Sie machen sofort bei der Umfrage mit. Denn mit wenigen Klicks haben Sie die Chance, das MDR-Programm mitzugestalten und Ihre Sicht auf Ihren Wohnort einzubringen.“

Hier geht es zur MDR „Lebenswert“-Umfrage

Alle Infos zur Umfrage und die Möglichkeit zur Teilnahme gibt es unter mdr.de/lebenswert (https://www.mdr.de/nachrichten/mitmachen/mdrfragt/lebenswert/index.html).

Unter level-up-deine-region.de gibt es die Umfrage auch in spielerischer Form.

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Tel.: (0341) 3 00 64 55, E-Mail:
[email protected]
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel