7.9 C
Leipzig
Sonntag, 27. November 2022

LFV-Sachsen: RADIO PSR als offizieller Partner der Freiwilligen Feuerwehren in Sachsen übergibt Award an Feuerwehrfrau des Jahres

Top Neuigkeiten

Dresden (ots) –

Leipzig und Zschaitz-Ottewig/Sachsen. 09.11.2022.

Ende Oktober hat RADIO PSR zum zweiten Mal die Auszeichnung „Feuerwehrfrau und Feuerwehrmann des Jahres“ verliehen.
Am 9. November 2022 wurde der Feuerwehr-Award an die FeuerwehrFRAU des Jahres persönlich von den RADIO PSR-Moderatoren Steffen Lukas und Claudia Switala aus der Steffen Lukas-Show überreicht.

Als offizieller Partner der Freiwilligen Feuerwehren in Sachsen hat RADIO PSR auch in diesem Jahr zwei Mitgliedern für ihr besonderes Engagement gedankt und heute Mittag den Preis bei der Feuerwehrfrau des Jahres Anna-Lisa Novak direkt in der Feuerwache in Zschaitz überbracht. Die junge Hauptlöschmeisterin ist immer noch überwältigt vom Titelgewinn: „Ein Preis für mich?! Ich realisiere das immer noch nicht richtig. Ich freu mich so. Als ich erfahren habe, dass ausgerechnet ich die Feuerwehrfrau des Jahres bin, bin ich erstmal durch alle Küchenräume hin- und hergelaufen“
Da bekommt Anna-Lisa Novak gleich feuchte Augen, als die RADIO PSR-Moderatoren Steffen Lukas und Claudia Switala, die Vertreter der Feuerwehrverbände und vom Partner SACHSENLOTTO und zahlreiche angeblich verhinderte Kameraden sie schon am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Zschaitz erwarten.
Dann wird es laut: Wenn eine von ihnen geehrt wird, dann geht das nicht ohne die Kameradinnen und Kameraden ihrer zweiten Feuerwehr-Mitgliedschaft. Mit Blaulicht und Martinshorn fahren die Feuerwehrgratulanten der Freiwilligen Feuerwehr Döbeln vor. Jetzt gibt es für die Tränen der supersympathischen Feuerwehrfrau kein Halten mehr.

Die Gratulanten der Feuerwehrverbände betonen nochmals die besondere Vorbildleistung der Kameradin: „Diese Wertschätzung ihrer Kameraden für die wichtige und tolle Arbeit, die sie in beiden Wehren leistet – in der Nachwuchsarbeit, bei den Einsätzen und ihr offensichtliches Herzblut für die Sache – das mitzuerleben, zeigt, mit Anna-Lisa Novak wurde genau die richtige Frau ausgewählt.“ fasst Thomas Kreher, Referatsleiter Öffentlichkeitsarbeit des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen e.V. zusammen.

Steffen Lukas zeigt sich nachhaltig beeindruckt von der jungen Frau: „Die Anna-Lisa Novak, das ist eine ganz tolle junge Frau, ein Seelchen! Unglaublich sympathisch, nahbar, ehrlich und wie wir miterleben konnten, hochgeschätzt in beiden Feuerwehren. Ich freue mich, dass sie unsere FeuerwehrFRAU des Jahres 2022 geworden ist“. und überreicht ihr nur zu gern den ganz besonderen Award.
„Und ich freue mich, dass ihr hier seid und ich euch mal in echt kennen lernen kann, das ist mega“ fügt Anna-Lisa Novak rasch hinzu und drückt Claudia Switala und Steffen Lukas einfach mal ganz fest.

Thomas Kunze, Vertreter des Partners SACHSENLOTTO, freut sich ebenfalls mit der Preisträgerin: „Sie hat die Auszeichnung wirklich verdient. Schön, dass wir zusammen solche besonderen Menschen in unserer Gemeinschaft würdigen können.“

Aus der Jury-Bewertung: Anna-Lisa Novak ist 26 Jahre alt und bei der der Freiwilligen Feuerwehr Zschaitz und Freiwillige Feuerwehr Döbeln (Doppelmitgliedschaft) im Einsatz. Sie fand ihre ehrenamtliche Berufung über die Jugendfeuerwehr, die sie offen, mit Herzblut und begeisternd an den Nachwuchs als Jugendwartin weitergibt. Feuerwehrkameradschaft und Mitmenschen loben ihre sympathische, zielstrebige und positive Art, Aufgaben und Probleme als Herausforderungen anzugehen. Außerdem beeindruckt die Kameradin durch ihr feuerwehrtechnisches Wirken über die Gemeindegrenzen hinaus und war während der verheerenden Großbände in der Sächsischen Schweiz im Einsatz.

Bei der Wahl zur Feuerwehrfrau und zum Feuerwehrmann des Jahres konnten die Hörer online auf www.radiopsr.de verdiente Kameradinnen und Kameraden vorschlagen und machten davon auch regen Gebrauch. Fast 330 Vorschläge sind eingegangen, unter denen die vierköpfige Jury zu entscheiden hatte. Die Auszeichnung für die FeuerwehrMANN des Jahres 2022 ging an Thomas Kasper (33) von der Freiwilligen Feuerwehr Rohne. Für den vor Ort-Termin zur Übergabe des Preises laden wir rechtzeitig gesondert ein.

Die Gewinner erhalten neben dem Award von RADIO PSR zusätzlich eine Gewinnprämie von 1.112 Euro.

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V.
Thomas Kreher
Telefon: 0351 – 2509 3800
Fax: 0351 – 2509 3809
E-Mail: tkreher@lfv-sachsen.de

Startseite

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel