5.8 C
Leipzig
Dienstag, 23. Juli 2024

LPD-EF: Erfurter Polizei mit Bodycams unterwegs

Top Neuigkeiten

Erfurt (ots) –

Die Landespolizeiinspektion Erfurt wird ab dem 14.12.2023 Bodycams zur Unterstützung der polizeilichen Lagebewältigung in Erfurt nutzen. Ein Grund dafür sind wiederholte Auseinandersetzungen in der Öffentlichkeit im Bereich des Erfurter Angers. „Eine besinnliche und sichere Weihnachtszeit für die Bürgerinnen und Bürger, gerade auf dem Erfurter Anger, liegen mir am Herzen. Körperkameras, und das zeigen Studien, erhöhen das Sicherheitsgefühl und sie wirken deeskalierend. Darauf kommt es in diesen Tagen an“, betont Innenminister Georg Maier.

Die Kameras stammen aus dem Bestand des Projektes Bodycam und werden im Rahmen der gesetzlichen Anforderungen wieder in Betrieb genommen. Durch den Einsatz der Bodycams sollen sämtliche vorhandenen präventiven Möglichkeiten zur Deeskalation und Lagebewältigung ausgeschöpft werden. Sowohl aufgrund der Erfahrung der Bediensteten aus den Projektjahren als auch aus wissenschaftlichen Studien lassen sich nachweisbare präventive Effekte durch den Einsatz von Bodycams ableiten. Diese Technik wird als ganzheitliche Ausstattung der Thüringer Polizei forciert und ab dem Jahr 2025 flächendeckend für den Einsatz- und Streifendienst in Thüringen eingesetzt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeidirektion Thüringen
Pressestelle
Telefon: 0361 57431 15020
E-Mail: [email protected]
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion Thüringen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel