0.7 C
Leipzig
Samstag, 28. Januar 2023

Neue Bäume für Brandenburgs Wälder / Lotteriegesellschaft und LBS unterstützen Umweltschutz-Aktionen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V.

Top Neuigkeiten

Potsdam (ots) –

Der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. (SDW) stehen auch 2022 die Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen mbH und die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG bei der Revitalisierung heimischer Waldgebiete zur Seite. Das besiegelten die beiden Unternehmen am 13. Dezember mit der Übergabe eines Spendenschecks in Höhe von 20.000 Euro am Templiner See in Potsdam.

„Unsere Wälder brauchen Hilfe. Deshalb freuen wir uns über die weitere Unterstützung durch die Lotteriegesellschaft und die LBS“, betont Gregor Beyer Landesvorsitzender des SDW-Landesverbandes Brandenburg. Trockenheit und Brände haben die heimische Vegetation in den vergangenen Jahren massiv in Mitleidenschaft gezogen. Vielerorts sind ganze Waldflächen diesen klimatischen Einflüssen zum Opfer gefallen. „Durch unsere vielfältigen Aktionen sollen Waldflächen auf die klimatischen Herausforderungen der Zukunft vorbereitet und die Gesellschaft im Hinblick auf die Thematik des Waldschutzes sensibilisiert werden“, so Felix Mueller, Geschäftsführer der SDW Brandenburg.

Die Lotteriegesellschaft und die LBS engagieren sich bereits seit längerem für Generationengerechtigkeit. Dazu gehört unter anderem der Einsatz für die Natur in ihrem Geschäftsgebiet. Dank ihres Engagements schlagen hier mittlerweile rund 30.000 neue Bäume Wurzeln. Zusätzliche 5.000 kommen jetzt hinzu. „Damit möchten wir auch weiterhin unseren Beitrag dazu leisten, erlittene Substanzverluste auszugleichen“, sagt Frank Axel, Geschäftsführer der Lotteriegesellschaft.

Für die Verbundpartner LBS und Lotteriegesellschaft ist Brandenburg ebenso wie Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Sachsen nicht nur Geschäftsgebiet, sondern auch Heimat. „Diesem Wert fühlen wir uns verpflichtet. Das bringen wir durch die Aktionen mit der SDW zum Ausdruck“, erklärt der LBS-Vorstandsvorsitzende Michael Wegner.

Mit den Zweckerträgen aus dem PS-Lotterie-Sparen fördern die Sparkassen in ihren Regionen soziale und insbesondere auch ökologische Projekte. Mit insgesamt über 10 Millionen Euro im Jahr kann damit viel Gutes in Ostdeutschland getan werden. Der Bausparvertrag unterstützt über die Finanzierung energieeffizienter Neubauten und energetischer Modernisierungen im Wohneigentumsbestand verstärkt den verantwortungsvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen. Auf diese Weise leisten die beiden Verbundpartner auch über ihre Aktionen mit der SDW hinaus einen wichtigen Beitrag zur Verringerung von C02-Emissionen und tragen zur Verbesserung der Klimabilanz bei.

Pressekontakt:
Thomas Thiet
Tel. 0331 969 2156
E-Mail: Thomas.Thiet@lbs-ost.de
Original-Content von: LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel