5.8 C
Leipzig
Samstag, 2. März 2024

Neue Folgen für binauralen MDR SACHSEN-Podcast „Augen zu und durch – mit dem Öhrchen unterwegs“

Top Neuigkeiten

Leipzig (ots) –

Die neue Staffel des dreidimensionalen Klangerlebnisses für Sehbehinderte und Sehende bietet ab 13. Oktober 2023 zwei neue Folgen und ab 20. Oktober 2023 sind zwei weitere barrierefrei in der ARD-Audiothek und unter: www.mdr-sachsen.de

„Mit dem Öhrchen unterwegs“ können sich Sehbehinderte und Sehende seit einem Jahr auf eine faszinierende akustische Reise begeben. Binaural (lat. „mit beiden Ohren“) versetzt der MDR SACHSEN-Podcast Nutzende direkt in die Umgebung hinein und lässt sie räumlich hören, wo etwas passiert. Benötigt wird für dieses immersive Hörerlebnis nur ein normaler Stereokopfhörer.

Für die neue Staffel haben Marion Waldhauer und ihr sehbehinderter Podcast-Partner Daniel Martin u.a. eine Mobilitätstrainerin beim „Schutzengeltraining“ in Leipzig besucht, einen Trommelkurs in der Villa Rochsburg des BSVS und die Blindenschule mit Internat in Chemnitz. Außerdem testet Daniel unterschiedliche Hilfsmittel für Blinde.

Der Starttermin für die neue Staffel ist bewusst gewählt, um vor dem „Tag des weißen Stocks“ am 15. Oktober auf die Bedürfnisse und Herausforderungen von Menschen mit Sehbehinderungen aufmerksam zu machen. Auch Berührungsängste und mögliche „Fettnäpfchen“ im Umgang mit Sehbehinderten thematisiert das Podcast-Team im lockeren Gespräch.

Anregungen, Lieblingsorte oder andere Dinge zum Entdecken mit den Ohren nimmt die Redaktion gern entgegen unter: [email protected]

Barrierefreiheit im MDR

Mit seinen barrierefreien Angeboten ermöglicht der MDR Menschen mit Behinderung und kognitiver Einschränkung den Zugang zu seinen Programmen: 95 Prozent des MDR-Fernsehens werden untertitelt. Für fünf Stunden TV-Programm werden täglich Hörfassungen angeboten. Dazu kommen jährlich mehr als 38.000 Sendeminuten mit Gebärdensprache. Im MDR-Kanal der ARD Mediathek werden bereits 88 Prozent aller Sendeminuten untertitelt. In der ARD Audiothek werden die Inhalte vermehrt auch für hörgeschädigte Menschen angeboten. Zudem gibt es montags bis freitags Nachrichten in Leichter Sprache auch als Podcast zum Hören.

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Tel.: (0341) 3 00 64 55,
E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel