5.8 C
Leipzig
Dienstag, 23. Juli 2024

NEW MUSIC AWARD 2023: Blumengarten und Ayliva sind die Gewinner des Jahres

Top Neuigkeiten

Leipzig (ots) –

Die jungen Programme der ARD und Deutschlandfunk Nova haben gemeinsam zum 16. Mal den NEW MUSIC AWARD vergeben. Der Preis für die „Newcomer des Jahres“ geht in diesem Jahr an Blumengarten aus Velbert; „Durchstarterin des Jahres“ ist Ayliva aus Recklinghausen.

Im Rahmen einer Awardshow, die alle beteiligten Programme deutschlandweit im Radio ausgestrahlt hatten, stellten die beteiligten Sender am 14. Dezember 2023 die vielversprechendsten Newcomer Deutschlands vor. Damit machen die jungen Programme der ARD und Deutschlandfunk Nova auch 2023 deutlich, dass die Unterstützung junger Musikerinnen und Musiker aus Deutschland weiterhin für sie von großer Bedeutung ist. Nicht zuletzt auch deswegen, weil es nach Pandemieende und bei spürbar zurückhaltenden Ticketverkäufen weiterhin schwierig ist, live Fuß zu fassen und sich ein Publikum zu erspielen.

Das Juryvoting für die Kategorie „Newcomer des Jahres“, an dem neben Vertreterinnen und Vertretern der teilnehmenden Sender auch die externen Juroren Alle Farben und ClockClock teilgenommen hatten, konnte das von 1LIVE (WDR) nominierte Duo Blumengarten aus Velbert entscheiden.

Hinter dem Namen Blumengarten stehen Sänger Rayan Djima und Produzent Samuel Eikmann. Beide lernten sich in der Schule kennen, begannen aber erst nach ihrem Abschluss im Jahr 2021 auch gemeinsam Musik zu machen. In den letzten beiden Jahren machte das Duo nicht nur andere Musiker und Musikerinnen auf sich aufmerksam, was Kollaborationen mit Cro, Paula Hartmann und 01099 beweisen. Auch live ging es für Blumengarten in Lichtgeschwindigkeit von ersten Support-Auftritten zur eigenen Headliner-Tour. Ihr Debütalbum „Schönheit die in Schmerzen liegt“ erschien jüngst. Nachdem die aktuelle und ausverkaufte Tour gerade zu Ende ging, stehen für April 2024 bereits die nächsten Konzerte in größeren Hallen an.

Blumengarten nahmen den NEW MUSIC AWARD mit Begeisterung entgegen: „Freunde! Die ganze Nation! Das ist richtig geil! Wir ziehen im neuen Jahr in ein neues Studio. Da wird sich der NEW MUSIC AWARD perfekt an der Wand machen. Dieser Award ist auch ein Zeichen an alle Kids da draußen, die keine Noten lesen können oder bei denen die Familie gesagt hat, dass sie nicht singen können. Hört nicht drauf, macht das, wofür ihr Leidenschaft habt. Bei uns hat es auch funktioniert!“

Andreas Löffler, Musikchef von 1LIVE (WDR), ist von Act und Musik begeistert: „Schon mit ihrer ersten Veröffentlichung haben Blumengarten die 1LIVE-Redaktion total begeistert. Ihr Gespür für eingängige Hooks und der unwiderstehliche Charme ihrer Songs machen den Act zu etwas ganz Besonderem und vor allem Einzigartigen. Mit ihren Titeln haben sie sich schnell in die Herzen des Publikums gespielt und viele Fans für sich gewonnen. In einer schnelllebigen Zeit, sind Blumengarten gekommen, um zu bleiben.“

Der NEW MUSIC AWARD in der Kategorie „Durchstarterin des Jahres“ geht in diesem Jahr an Ayliva aus Recklinghausen.

Ayliva konnte 2023 mehrere Erfolge für sich verbuchen und Rekorde brechen. Dazu zählte unter anderem eine ausverkaufte Tour durch die größten Arenen Deutschlands, mit „Schwarzes Herz“ ein Nummer 1-Album in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie zahlreiche Streaming-Hits. Mit insgesamt 15 Songs, die gleichzeitig in den Single-Top100 platziert waren, konnte sie mehr Titel dort platzieren als jede andere Künstlerin vor ihr. Dank über 40 Millionen Streams in der ersten Woche nach der Album-Veröffentlichung stellte Ayliva auch hier einen neuen Rekord auf. Mit einer so gut wie ausverkauften Tour durch die größten Arenen des Landes wird ihr Erfolg auch 2024 nicht abreißen.

Die beteiligten Sender werden die Karrieren von Blumengarten und Ayliva im nächsten Jahr in ihren Programmen und Online-Formaten weiter begleiten und unterstützen.

Die exklusiven Video-Portraits der nominierten Newcomer-Acts sind weiterhin in der ARD Mediathek abrufbar:

BERQ aus Hamburg, nominiert von FRITZ (RBB)

Blumengarten aus Velbert, nominiert von 1LIVE (WDR)

BROSKI 036 aus Bremen, nominiert von Bremen NEXT (Radio Bremen)

BUNT. aus Hamburg, nominiert von N-JOY (NDR)

Cary aus Leipzig, nominiert von MDR SPUTNIK (MDR)

Damona aus Schwabsoien, nominiert von PULS (BR)

Henry & The Waiter aus Frankfurt (Main), nominiert von YOU FM (HR)

Kasi aus Freiburg, nominiert von DASDING (SWR)

Luna Morgenstern aus Köln, nominiert von Deutschlandfunk Nova (Deutschlandradio)

Tim Baldus aus Kirkel, nominiert von UNSERDING (SR)

Der NEW MUSIC AWARD

Der NEW MUSIC AWARD ist eine Gemeinschaftsproduktion von PULS (BR), Bremen NEXT (RB), DASDING (SWR), 1LIVE (WDR), Fritz (RBB), MDR SPUTNIK, N-JOY (NDR), UNSERDING (SR), Deutschlandfunk Nova (Deutschlandradio) sowie YOU FM (HR).

Kraftklub, Ennio, OK Kid, Céline, Antilopen Gang, Rote Mütze Raphi sowie weitere Künstlerinnen und Künstler sowie Bands, die inzwischen erfolgreich große Hallen und Festivals in Deutschland bespielen, haben den begehrten Newcomer-Musikpreis der ARD in den Vorjahren gewonnen.

www.newmusicaward.de

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Tel.: (0341) 3 00 64 55, E-Mail:
[email protected]
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel