5.8 C
Leipzig
Freitag, 12. Juli 2024

Startschuss für INTERSPORT-Aktionen im Sportjahr 2024 / INTERSPORT Deutschland und JAKO unterstützen Teamsport: Lokale Vereine können 1.000 Trikotsätze gewinnen

Top Neuigkeiten

Heilbronn (ots) –

INTERSPORT-HändlerInnen unterstützen seit Jahren auf vielfältige Art und Weise lokale Vereine in ganz Deutschland. Mit einer Trikotaktion anlässlich des Sportjahres 2024 und der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland wird dieses regionale Engagement nun auf ein neues Level gehoben: Unter dem Motto „Mehr als nur ein Trikot – gewinne deinen Trikotsatz für deinen Verein“ startet INTERSPORT Deutschland gemeinsam mit dem Teamsport-Ausrüster JAKO und der BILD-Zeitung eine Trikotaktion, bei der Ballsportvereine in Deutschland die Chance haben, 1.000 personalisierte Trikotsätze zu gewinnen. Ziel der Aktion ist es, den Teamgeist und die Leidenschaft für den Fußball bundesweit zu fördern und die Bedeutung von Teamgeist, Zusammenhalt und lokalem Engagement zu unterstreichen.

Gemeinsam ins Sportjahr 2024: In einem Jahr, das ganz im Zeichen des Sports steht, macht die Aktion deutlich, wie wichtig jeder einzelne Verein für das kulturelle und soziale Gefüge in Deutschland ist. Gleichzeitig möchte die Aktion insbesondere die Amateur- und Jugendsportvereine ins Rampenlicht rücken und ihr Engagement und ihre Liebe zum Sport würdigen. „In der Zeit vor und während der Fußball-Europameisterschaft steht in ganz Deutschland der Profifußball im Mittelpunkt. Viel Leidenschaft und Herzblut für den Ballsport finden wir aber auch in lokalen Vereinen – diese SportlerInnen sind uns genauso wichtig wie die Profis. Egal ob im Männer-, Frauen- oder Jugendbereich, wir wissen um die wertvolle Arbeit, die in den Vereinen an der Basis geleistet wird. Unser Ziel als INTERSPORT ist es, den Fußball und andere Ballsportarten in ihrer ganzen Breite zu unterstützen. Die Fußball-EM im Sportjahr 2024 ist eine tolle Gelegenheit, dies in die Tat umzusetzen und den Vereinen vor Ort die Möglichkeit zu geben, sich mit neuen Trikots auszustatten. Als führender Sportfachhändler in Deutschland möchten wir damit ein Zeichen für ehrenamtliches Engagement, Vereinsarbeit und für die Bedeutung von Sport und Gesundheit setzen. Dafür setzen wir uns ein, denn Sport ist systemrelevant. Sport und Bewegung sind die beste Medizin – für physische wie psychische Gesundheit und Fitness“, erklärt Dr. Alexander v. Preen, CEO INTERSPORT Deutschland eG.

Ein Herz für den Amateursport: Fokus auf die Basis

„Das ausgeprägte Vereinsleben hierzulande fördert den Sport in der Gemeinschaft. Und weil Sport nun einmal ein Teil unserer DNA ist, sind es auch die zahlreichen Sportvereine. Deshalb ist es uns als INTERSPORT-Verbund ein wichtiges Anliegen, diese zu unterstützen und die Vorfreude auf die bevorstehende Fußball-Europameisterschaft sowie die Begeisterung unter den Fußballfans zu steigern“, so v. Preen. Mit der Aktion soll die Leidenschaft für den Fußball auf lokaler Ebene gefeiert werden. Die Trikotsätze stärken nicht nur den Zusammenhalt innerhalb der Teams, sondern auch die Identifikation der Fans mit ihrem lokalen Verein. In einem Fußball- und Sportsommer wie diesem – nur einen Monat nach der EM beginnen die Olympischen Spiele – nutzt die Aktion die kollektive Vorfreude, um ein starkes Zeichen der Unterstützung und des Zusammenhalts zu setzen. „Die Aktion ist nicht nur als Tribut an die lokale Verbundenheit und den Sportsgeist zu sehen, sondern dient auch als Katalysator, um die Energie und Vorfreude in der Gemeinschaft zu steigern. Es ist ein Aufruf an alle Fußballbegeisterten, die einzigartige Atmosphäre des Turniers gemeinsam zu erleben und zu feiern und verdeutlicht, wie sehr die EM schon jetzt die Herzen höherschlagen lässt und die Gemeinschaft näher zusammenbringt“, ergänzt David Walker, Geschäftsführer der INTERSPORT Digital GmbH.

Wenn wir dieses Trikot tragen, sind wir alle eins: 1.000 Trikotsätze für Sportvereine

Die gemeinsame Trikotaktion „Gewinne deinen Trikotsatz für deinen Verein“ von INTERSPORT Deutschland, JAKO und der BILD-Zeitung steht für die Wertschätzung der Arbeit, die auf den Sportplätzen im ganzen Land geleistet wird. Die Botschaft lautet: So unterschiedlich wir auch sind, wenn wir dieses Trikot tragen, sind wir alle eins. „Jeder Trikotsatz symbolisiert Zusammenhalt und Teamgeist. Wir wollen den lokalen Sport fördern und zeigen, dass jeder Verein, egal ob groß oder klein, eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft spielt“, so Walker weiter.

Die 1.000 personalisierten Trikotsätze werden auf zwei Wegen vergeben: Alle über 400 CI-profilierten INTERSPORT-Standorte haben die Möglichkeit, einen regionalen Verein ihrer Wahl mit einem JAKO-Trikotsatz für die neue Saison auszustatten. Die restlichen Trikots fließen in ein Gewinnspiel. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, können Vereinsmitglieder ab dem 22. April bis zum Start der EM Punkte für ihren Verein sammeln. Einzige Voraussetzung: Der Ballsportverein muss bei MyFavorito registriert sein, da die Punkte über die Plattform gesammelt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Punkte zu sammeln. Beim Scannen eines QR-Codes auf der EM-Dekoration in teilnehmenden INTERSPORT-Geschäften erhalten Vereinsmitglieder 50 Punkte und beim Scannen eines QR-Codes in der BILD-Zeitung einen Punkt (in der mobilen BILD-Zeitung gibt es einen Aktionscode). 100 Punkte gibt es für die Rückgabe von alten Trikots oder Shorts über die Take-Back-Boxen in ausgewählten INTERSPORT-Geschäften. Auch hier muss ein QR-Code gescannt werden. Aus den gesammelten Punkten wird ein Vereins-Ranking erstellt und die Trikotsätze sowie weitere Preise vergeben: Die ersten zehn Plätze erhalten je zehn Trikotsätze und einen INTERSPORT-Gutschein (Platz 1 im Wert von 3.000 Euro, Platz 2 im Wert von 2.000 Euro und Platz 3 im Wert von 1.000 Euro). Die weiteren rund 500 Trikotsätze werden gestaffelt auf die Vereine bis Platz 250 verteilt.

„Als Partner dieser Initiative sind wir bei JAKO stolz darauf, mit der Bereitstellung von 1.000 Trikotsätzen einen Beitrag zur Unterstützung vieler Vereine in Deutschland leisten zu können. Die Förderung an der Basis, insbesondere im Jugendbereich, ist uns ein wichtiges Anliegen. Fußball und Teamsport verbinden und spielen eine wichtige Rolle in der Gesellschaft. Miteinander zu trainieren, zu gewinnen und zu verlieren schafft einen starken Zusammenhalt und ist das Integrativste, was es gibt. Trikots sind mehr als nur Kleidung; sie sind ein Symbol der Zugehörigkeit und des Stolzes. Unsere Botschaft mit dieser Aktion ist klar: Wir wollen die Verbundenheit, den Teamgeist und die Einheit stärken – nach außen und nach innen. Wir freuen uns, gemeinsam mit INTERSPORT Deutschland und der BILD-Zeitung ein Teil dieser Aktion zu sein, die zeigt, wie sehr der Sport uns alle verbindet“, erläutert Tobias Röschl, Vorstand Marketing und Vertrieb JAKO AG. „Die Trikotaktion ist ein Meilenstein in unserem Engagement für den Sport und seine Communities. In Zusammenarbeit mit JAKO und der BILD-Zeitung haben wir eine Kampagne ins Leben gerufen, die nicht nur die Vorfreude auf die Fußball-EM steigern, sondern auch Begeisterung in unserer breiten Fangemeinde wecken soll. Die Initiative spiegelt unser Ziel wider, Sport als universelle Sprache zu nutzen, die Menschen zusammenbringt, Grenzen überwindet und unvergessliche Gemeinschaftsmomente schafft. Mit dem Sponsoring unterstreichen wir diese verbindende Kraft des Sports – digital, über die App, die das Mitmachen ermöglicht, und vor Ort auf den Sportplätzen der Vereine, in den Stadien, auf den Fanmeilen – in ganz Deutschland“, ergänzt David Walker.

Soziales Engagement und Nachhaltigkeit: Eine Initiative für die Gemeinschaft und die Umwelt

Neben der sportlichen Unterstützung legt die Trikotaktion besonderen Wert auf soziales Engagement und Nachhaltigkeit. „INTERSPORT steht für alle Themen rund um Sport und Gesundheit – und deren gezielte Förderung. Mit unserem sozialen Engagement wollen wir uns als Unternehmen aktiv in die Gemeinschaft einbringen. Nachhaltiges unternehmerisches Handeln bedeutet für uns, sowohl ökologische, Governance-bezogene als auch soziale Ziele und Aspekte zu berücksichtigen. Vor allem das Engagement für Kinder und Jugendliche liegt uns am Herzen, denn sie sind unsere Zukunft. Das passt zu unserer Strategie, denn als genossenschaftliche Organisation ist langfristiges Denken Teil unserer DNA“, so Dr. Alexander v. Preen. Die dem INTERSPORT-Verbund angeschlossenen HändlerInnen in ganz Deutschland engagieren sich an ihren über 1.400 Standorten stark regional, unterstützen Sportvereine vor Ort oder kooperieren mit lokalen Verbänden und Institutionen – um Menschen in Sportvereinen zusammenzubringen und allen den Zugang zum Sport zu ermöglichen. Mit der Trikotaktion stärkt INTERSPORT Deutschland den lokalen Sport und engagiert sich an den Orten, wo das Unternehmen und seine HändlerInnen tätig sind, für den Sport in der Breite – von jungen Talenten bis hin zu erfahrenen AmateurspielerInnen. „Mit unserem Take-Back-Programm für alte Trikotsätze möchten wir zudem einen nachhaltigen und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen fördern“, betont v. Preen.

Ausblick: Ein sportliches Jahr 2024

Mit der Trikotaktion „Mehr als nur ein Trikot – gewinne deinen Trikotsatz für deinen Verein“ beginnt ein spannendes Jahr voller Sport und Gemeinschaft. Doch das ist erst der Anfang – weitere sportliche Highlights werden folgen. „Wir freuen uns darauf, die Energie und Begeisterung, die von den Sportereignissen und der Trikotaktion ausgehen, in weitere Veranstaltungen und Initiativen zu tragen“, sagt Dr. Alexander v. Preen. „Das werden wir zum Beispiel mit dem INTERSPORT Footlab-Finale in Berlin, einer Fußball-EM für Jugendliche, die Anfang Juli 2024 stattfindet, tun. “ Bei dem Event treten die besten Jugendmannschaften aus acht verschiedenen Ländern, die sich zuvor auf nationaler Ebene qualifiziert haben, gegeneinander an. Jede „Nationalmannschaft“ besteht aus 5 Spielern im Alter von 16 bis 19 Jahren und wird von einem Teammanager und einem Influencer begleitet. Die acht Teams spielen im Turniermodus gegeneinander und haben zusätzlich die Möglichkeit, durch verschiedene Challenges Punkte zu sammeln. „Unter dem Motto ‚Come Together. Aus Liebe zum Sport.‘ bietet das Turnier jungen Talenten eine Plattform, sich auf internationaler Ebene zu messen und gleichzeitig Brücken zwischen Kulturen und Nationen zu bauen, sich zu öffnen und voneinander zu lernen. Wir sind sehr stolz darauf, Teil dieser Bewegung zu sein und blicken mit Vorfreude auf die weiteren Höhepunkte im Sportjahr 2024!“

Bilder zur Trikot-Aktion gibt es hier (https://intersport-de.imgdn.net/fsi/static/intersport-presse/sportjahr2024.html).

Weitere Bilder zur INTERSPORT, den INTERSPORT-Vorständen und unserer Zentrale finden Sie in unserem Pressebereich: www.intersport.de/presse

Pressekontakt:
Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter:Dr. Katharina Janke
Leiterin Corporate Communications & Public Relations
INTERSPORT Deutschland eG
Tel.: +49 7131 288-4187
Mobil: +49 (0) 172 6375631
E-Mail: [email protected] Mühleck
Teamleitung Marketing | Pressesprecherin
JAKO AG
Tel.: 07938 – 90 63 445
E-Mail: [email protected] digitalen Pressebereich finden Sie unter: www.intersport.de/unternehmen/presse
Original-Content von: INTERSPORT Deutschland eG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel