5.8 C
Leipzig
Mittwoch, 24. Juli 2024

Stefan Jost wird Geschäftsführer der DAH Gruppe / Uniper-Manager wechselt zu ostdeutschem Biomethanproduzenten

Top Neuigkeiten

Oranienburg (ots) –

Die neue Doppelspitze der DAH Gruppe ist komplett: Stefan Jost wird ab Oktober neben Christian Heck das Unternehmen als Geschäftsführer leiten.

Stefan Jost übernimmt zum 1. Oktober 2024 die Rolle des Geschäftsführers bei der DAH Gruppe. Er wird zusammen mit Christian Heck, dem langjährigen Geschäftsführer der Energiesparte des Unternehmens, eine Doppelspitze bilden.

Stefan Jost kommt vom internationalen Strom- und Gasunternehmen Uniper, wo er in den letzten Jahren den Bereich Finanzierung und Investor Relations verantwortet hat. Stefan Jost hat als gelernter Volkswirt rund 20 Jahre Erfahrung im Energiesektor mit Schwerpunkten in den Bereichen strategische Unternehmensentwicklung, Unternehmenstransaktionen (M&A) sowie Finanzierung. Seine Laufbahn begann er 2004 beim Energieunternehmen E.ON.

Die DAH Gruppe wurde Ende des Jahres 2023 durch den Infrastrukturinvestor Igneo Infrastructure Partners mit Sitz in London erworben. Mit der Besetzung der neuen Geschäftsführung wird die DAH Gruppe nun die langfristig ausgerichtete Wachstumsstrategie des neuen Eigentümers Igneo im Kerngeschäft Biomethan erfolgreich umsetzen.

Stefan Jost: „Da ich in Rostock aufgewachsen bin, freue ich mich umso mehr darauf, zukünftig einem erfolgreich wachsenden ostdeutschen Unternehmen mit meiner Expertise und Leidenschaft zur Verfügung zu stehen. Ich bin sehr gespannt auf die neue Aufgabe und überzeugt: Gemeinsam mit Christian Heck und den erfahrenen Mitarbeitern der DAH Gruppe können wir die wichtige Rolle des Unternehmens für die grüne Transformation der Energieversorgung weiter stärken.“

Christian Heck: „Ich bin froh, dass wir mit Stefan Jost einen versierten Kenner der Energiebranche und international erfahrenen Manager für uns gewinnen konnten. Stefan Jost wird uns mit seiner Expertise bei unseren ambitionierten Wachstumsplänen ideal verstärken. Im Namen der ganzen DAH Gruppe heiße ich ihn herzlich im Team willkommen.“

Gregor Kurth, Partner bei Igneo Infrastructure Partners: „Gesellschafter und Beirat der DAH Gruppe sind überzeugt, dass Stefan Jost mit seiner großen Branchen- und Finanzierungskenntnis die Geschäftsleitung der DAH Gruppe optimal komplettiert. Das Unternehmen ist jetzt für die Umsetzung der zukünftigen nationalen und internationalen Wachstumsstrategie perfekt aufgestellt.“

Über die DAH Gruppe

Die DAH Gruppe ist ein integriertes Energieunternehmen mit etwa 400 Mitarbeitern, das Gas, Strom und Wärme aus regenerativen Energieträgern erzeugt. Das Unternehmen mit Hauptsitz im brandenburgischen Oranienburg bewirtschaftet mehr als 20.000 Hektar Agrarflächen und betreibt 22 Biogasanlagen in einem Umkreis von rund 200 Kilometern um Berlin. Die Biogasanlagen haben eine elektrische Anschlussleistung von mehr als 55 Megawatt und versorgen rund 500.000 Menschen mit CO2-neutraler Energie. Überdies entwickelt das Unternehmen großflächige PV-Anlagen.

Folgen Sie der DAH Gruppe auf LinkedIn.

www.dah-gruppe.de

Über Igneo Infrastructure Partners

Igneo ist ein eigenständiges Investmentteam der First Sentier Investors Gruppe. Es investiert in qualitativ hochwertige, etablierte, mittelgroße Infrastrukturunternehmen in Europa, Nordamerika, Australien und Neuseeland. Das Team ist seit 1994 tätig und arbeitet eng mit den Portfoliounternehmen zusammen, um durch Innovation, den Fokus auf ESG und proaktives Asset Management langfristige und nachhaltige Werte zu schaffen. Igneo verwaltet ein Vermögen von 19,5 Milliarden US-Dollar (Stand 31.12.2023) im Auftrag von mehr als 120 institutionellen Anlegern weltweit.

Pressekontakt:
Stefanie Hennig-Senft, PR-Manager, DAH Gruppe, Mobil: +49 162 43 31 959
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: DAH Gruppe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel