5.8 C
Leipzig
Montag, 27. Mai 2024

Stephan Brandner: Klimakriminelle müssen endlich Härte spüren

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Die radikalen Klimaaktivisten, die in Berlin das Grundgesetzdenkmal des jüdischen Künstlers Karavan beschmiert hatten, wurden freigesprochen und ließen daraufhin die Sektkorken knallen.

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, macht deutlich, dass die Justiz sich von den Kriminellen auf der Nase herumtanzen lasse:

„Durch das Urteil werden sich die Klimachaoten in ihrem Aktionismus gestärkt fühlen. Das ist auch verständlich. Solange die Justiz die Klimakriminellen unbestraft davonkommen lässt und offensichtlich die Straftaten klammheimlich gutheißt, werden diese ihre Aktionen auch nicht einstellen. Als AfD fordern wir die volle Härte des Gesetzes gegen solche Straßenkriminellen, die nichts anderes tun als zerstören, behindern und dem Rechtsstaat die lange Nase zu zeigen.“

Ampel aufhalten – Heizhammer stoppen!

Heizhammer stoppen

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleSchillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel