5.8 C
Leipzig
Dienstag, 23. April 2024

Stephan Brandner: Thüringen Rückzugsort für Islamisten?

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Wie Medien berichten, wurden heute im Raum Gera mutmaßliche Anhänger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen, die unter anderem geplant hätten, „in Stockholm im Bereich des schwedischen Parlaments Polizisten und andere Personen mit Schusswaffen zu töten“.

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland und direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Gera, zeigt sich besorgt, dass Thüringen unter einem von der CDU ins Amt gebrachten linken Ministerpräsidenten zum Planungs- und Rückzugsort für Islamisten geworden ist.

„Es ist bezeichnend, dass Terroristen aus dem Islam-Milieu nun auch im beschaulichen Ostthüringen festgenommen werden. Ich bin froh, dass durch die Festnahmen Schlimmeres verhindert werden konnte und hoffe, dass der Fall schleunigst geklärt und auch untersucht wird, was gerade im ländlichen Thüringen Islamisten zu suchen haben. Dieser Vorfall sollte erneut allen, die für offene Grenzen verantwortlich sind und diese Politik noch fortsetzen wollen, vor Augen führen, welchen Risiken sie Deutschland aussetzen.“

Europa Neu Denken!

https://www.afd.de/europa-neu-denken/

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleEichhorster Weg 80 / 13435 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel