0.7 C
Leipzig
Samstag, 28. Januar 2023

Virginia Esly ist neue Vorständin bei Messer

Top Neuigkeiten

Bad Soden (ots) –

Virginia Esly wurde zum 2. Januar in den Vorstand des weltweit größten privatgeführten Industriegasespezialisten Messer berufen. Sie ist damit die erste Vorständin in dem Familienunternehmen, das in diesem Jahr sein 125jähriges Bestehen feiert.

Neben Stefan Messer, CEO und Gesellschafter in der dritten Generation, Bernd Eulitz als Deputy CEO und Helmut Kaschenz als CFO übernimmt Virginia Esly als Chief Operating Officer Europe unter anderem die Verantwortung für die Weiterentwicklung der europäischen Landesgesellschaften der Messer Gruppe sowie ihrer Bereiche Sicherheit, Sales Support, Produktion und Logistik.

„Virginia Esly ist eine inspirierende, engagierte und sehr positive Führungspersönlichkeit,“ so Stefan Messer. „Gesellschafterfamilie, Aufsichtsrat und Vorstand freuen sich, dass sie diese operativ so zukunftsorientierte und für das Industriegasegeschäft zentrale Funktion ausfüllen wird.“ Bernd Eulitz: „Das unternehmerische Denken von Virginia Esly und ihre Erfahrungen in Vertrieb, Marketing und E-Commerce werden die zukünftige Entwicklung von Messer mitprägen.“

Messer macht sich seit vielen Jahren für mehr Diversität im Unternehmen stark. Im achtköpfigen Aufsichtsrat von Messer engagieren sich Frauen wie Nathalie von Siemens, Heike Niehues, Vorstandsmitglied bei Webasto Thermo & Comfort, oder Sabine Scheunert, Vice President Digital & IT Sales/Marketing Mercedes-Benz Cars bei der Mercedes-Benz AG. „Virginia Esly wird in unserem Vorstand eine wichtige Vorbildfunktion einnehmen,“ sagt Stefan Messer.

Virginia Esly bringt eine über zwanzigjährige Erfahrung im Industriegasegeschäft mit: Zuletzt verantwortete sie Vertrieb und Marketing für Westeuropa bei Linde in München. Bevor die studierte Betriebswirtin zwei Jahre als Managerin den Merger zwischen Linde und Praxair mitgestaltet hat, war sie global für die Optimierung der Vertriebskanäle verantwortlich und hat erfolgreich den digitalen Vertrieb bei ihrem ehemaligen Arbeitgeber ausgebaut.

Virginia Esly folgt auf Ernst Bode, der nach sechs Jahren im Vorstand wie geplant ausscheidet und wieder die Geschäftsführung von Messer in Serbien übernimmt. Ernst Bode ist seit 1988 in unterschiedlichen Funktionen bei Messer aktiv. Nach mehr als zwanzigjähriger Auslandstätigkeit in verschiedenen führenden Positionen und Ländern übernahm er die Verantwortung als COO Europe.

Pressekontakt:
Diana Buss
Senior Vice President Corporate Communications
Tel.: +49 2151 7811-251
Mobil: +49 173 540 5045
E-Mail: communicatios@messergroup.com
Original-Content von: Messer SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel